RESTAURATOREN IM HANDWERK

… haben gelernt, das Denkmal und seine Teile als materiellen, historischen und einzigartigen Bedeutungsträger für die Gegenwart zu begreifen. Sie lassen sich bei ihrer Tätigkeit vom Respekt vor der Originalsubstanz, des geschichtlichen Zeugnisses und der handwerklichen Leistung seiner beruflichen Vorfahren leiten. Sie bevorzugen individuelle handwerkliche Lösungen, abgestimmt auf jede einzelne Instandsetzungsmaßnahme. Auf der Grundlage der „Charta von Venedig“ berücksichtigen sie bei ihrer Vorgehensweise die Grundsätze der Reversibilität und werden ihr handwerkliches Können vor allem für Maßnahmen einsetzen, die geeignet sind, Originalsubstanzen zu erhalten, denn – GUTES HANDWERK BEWAHRT GESCHICHTE!

MEHR ALS HANDWERKLICHE
DENKMALPFLEGE

Wir, die RESTAURATOREN und RESTAURATORINNEN im HANDWERK verstehen unter „Handwerklicher Denkmalpflege“ weit mehr als die meisterliche Anwendung alter Handwerkstechniken und die Pflege von Handwerkstraditionen. Die Mitglieder unserer Fachgruppe, bestehend aus Acht Fachbereichen, haben sich als gleichgesinnte zusammengeschlossen um gemeinsame Interessen und Ziele zu verfolgen.

WIR MÖCHTEN
VERTRAUEN SCHAFFEN

… durch Gedanken und Erfahrungsaustausch und durch eine enge Zusammenarbeit mit allen Beteiligten in Denkmalschutz und Denkmalpflege – unter Kollegen, mit Architekten, Ingenieuren oder Diplom-Restauratoren und der amtlichen Denkmalpflege. Davon profitieren alle, nicht nur wir als qualifizierte Handwerker und Unternehmer, sondern letztendlich auch unsere Kunden.

KULTURELLE AUFGABEN
WAHRNEHMEN

Die Weiterbildung in allen denkmalrelevanten und fachlichen Fragen sehen wir als wichtig für die Aufrechterhaltung denkmalpflegerischer Standards. Die Fachgruppe, aber auch die Initiativen der Mitglieder ermöglichen uns die gemeinsame Wahrnehmung kultureller Aufgaben durch Bildungsreisen, Baustellenbesuche, Fachvorträge oder Workshops, auch über den eigenen Fachbereich hinaus.

UNSER VORSTAND AUS ACHT FACHBEREICHEN

Dipl.- Ing. Eckard Zurheide

Geschäftsführer

Schloß Raesfeld
46348 Raesfeld
Telefon 02865 – 608442

Hans-Georg Gathmann

Fachbereich Stuckateurhandwerk

1. Vorsitzender

44805 Bochum
Harpener Hellweg 75a
Telefon 0234 – 235346

Doris Arndt

Fachbereich Tischlerhandwerk

2. Vorsitzende

Vormholzer Str. 22
58456 Witten
Telefon 02302 – 79295

Mathias Gläser

Fachbereich Zimmererhandwerk

Im Elbbachtal 11
56459 Härtlingen
Telefon 02663 – 2964001

Christian Haase

Fachbereich Maurerhandwerk

Klotinger Str. 1 b
59514 Welver-Klotingen
Telefon 02384 – 54235

Markus Schulze

Fachbereich Steinmetzhandwerk

Am Rottenbeck 7
59505 Bad Sassendorf
Telefon 02921 – 3450323

Martin Dickgreber

Fachbereich Metallbauerhandwerk

Langenberger Straße 460
42551 Velbert
Telefon 0170 – 4455754

Stefan Oswald

Fachbereich Raumausstatterhandwerk

Heldmannsberger Weg 1
91217 Hersbruck
Telefon 0160 – 91944409

Stefan Kloss

Fachbereich Malerhandwerk

Philipp-Reis-Str. 8
40215 Düsseldorf
Telefon 0211 – 341289

Unsere Vereinssatzung

… gibt es hier als PDF zum Download.